Bei bestem Wetter startete das 4. Meisterschaftsturnier beim MGC Berg.-Gladbach Gierath um 9 Uhr. Da es sehr warm werden sollte, veranlasste der Vorsitzende des Heimvereins das Eimer mit kaltem Wasser an verschiedenen Bahnen standen und sich dort da noch Wasserflaschen mit und ohne Kohlensäure drin befanden die man sich einfach nehmen konnte, dafür nochmals herzlichen Dank.

Nach den üblichen Ansprachen landeten die Spieler des MGC Berg.-Gladbach Gierath I einen Start-Ziel-Heimsieg mit 7 Schlag Vorsprung. In der Gierather Mannschaften spielten Helmut Zender (96), Bernd Heyer (91), Oliver Rissling (98), Kai Horeis (95) und Werner Piehl mit 89 Schlägen es war das einzigste grüne Ergebnis am gesamten Spieltag. Die anderen Mannschaften hatten dem nichts entgegen zu setzten.

 

In der 2. Mannschaft des MSC Bad Godesberg kam es zu folgenden Ergebnissen, Reinhild Hylak (97), Helmut Hoffmann (107), Patrick Müller (94), Heinz Donsbach (93) und Ralf Brunner (96). Die Überraschung an diesem Spieltag war die Mannschaft des Kölner MC die sich mit einer guten Leistung auf den 3. Platz landete. Klaus Schumacher (97), Willi Peffer (102), Josef Brodesser (100), Reiner Axer (111) und Sascha Axer (95). Die 2. Mannschaft aus Gierath  holte 2 Punkte in der Besetzung : Sigrid Hesker (102), Barbara Helfmann (122), Jürgen Reinshagen (98), Claudia Horeis (93) und Fredericke Gronski (96).

Die Porzer die ersatzgeschächt in diesen Spieltag starteten hatten mit der Punktevergabe nichts zu tun. Wieder einmal zeigte nur Susanne Fischer mit einem Ergebnis von 94 Schlägen was sie kann. Die anderen Ergebnisse Frank Fischer (101), Hans Balzer (110), Katharina Fischer (119) und Hans Kröll (105).

Der nächste Spieltag findet am 20.08.2017 beim Kölner MC statt.

Ergebnisliste vom Spieltag:

Copyright © 2017 NBV. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.