Bei traumhaften Wetter startete die Bezirksliga 5 in die Meisterschaft und es war Asse Wetter an der Groov den insgesamt 20 grüne Runden vielen an diesem Sonntagvormittag. Die Mannschaft vom MGC Berg.-Gladbach Gierath 1 landete einen Start-Ziel-Sieg. Grund dafür war die konstante Mannschaftsleistung von Helmut Zender (92), Bernd Heyer (88), Oliver Rissling (95), Kai Horeis (87) und Werner Piehl (86) der auch das beste Einzelergebnis vom ganzen Turnier spielte. Die Mannschaft des MSC Bad Godesberg belegte den 2. Platz und hatten in der dritten Runde nichts gegen die Gierather entgegen zu setzen. Am Ende waren es 11 Schläge mehr. Reinhild Hylak (94), Helmut Hoffmann (88), Patrick Müller (91), Heinz Donsbach (89) und Ralf Brunner ( 96). Dritter wurde der Gastgeber der 1. Porzer MGC in neuer Besetzung und 20 Schlag Rückstand auf den Tagesgewinner. Daran beteiligt waren Frank Fischer (103), Philip Krautheuser (89), Katharina Fischer (94), Hans Kröll (93) und Susanne Fischer (91). Die 2. Mannschaft des MGC Berg.-Gladbach Gierath wurde mit insgesamt 377 Schlägen vierter. Sie spielten in der Besetzung Sigi Hesker (97), Claudia Horeis ( 96), Helga Müller (95), Jürgen Reinshagen (89) und Barbara Helfmann (122). Den 5. Platz belegte der Kölner MC. Klaus Schumacher als bester Kölner benötigte 89 Schläge. Claudia Axer (107), Josef Brodesser (99), Reiner Axer (102) und Sascha Axer der beim 1. Johann Michels Gedächtnispokal nicht zu stoppen war benötigte 95 Schläge.  Weiter geht es am 30.04. in Kerpen.

Tabelle 1. Spieltag

Copyright © 2017 NBV. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.