Nun war es auch bei uns soweit, am heutigen Sonntag stand der 11. und letzte Spieltag unseres diesjährigen Thea-Freitag-Pokals an. Letztendlich war uns diesmal das Wetter erheblich besser gesonnen und es konnten 10 der angesetzten 11 Termine absolviert werden. Bei Sonnenschein und ca. 14 Grad waren es diesmal wieder 22 Teilnehmer, um den Frühling auch beim Minigolfen zu begrüssen. Trockene und saubere Bahnen waren eigentlich beste Voraussetzung für gute Erbenisse, doch letztendlich war wohl bei den Meisten schon etwas "Frühjahrsmüdigkeit" dabei. So siegte heute Manfred Schöbel (Büttgen) mit 62 Schlägen (28 + 34) vor Wolfgang Romberg (Mönchengladbach) mit 66 Schlägen (36 + 30) und dem Uerdinger Dieter Gremm mit 67 Schlägen (34 + 33 ).  
Der Gesamtsieg ging dieses Jahr an Sascha Hackfurt, welcher kurioserweise keinen einzigen Tagessieg erringen konnte. Hier die Top 5 :
 
1. Sascha Hackfurt
2. Thomas Balf
3. Dennis Hohn
4. Barbara Friese
5. Gerd Braun
 
Um die Wartezeit auf die Siegerehrung zu verkürzen, gab es dann zum Abschluß noch eine zünftige Gulaschsuppe vom Partyservice Repen (Hmm, einfach lecker). Wir hoffen Euch alle im November wieder in alter Frische und bei bester Gesundheit begrüssen zu dürfen, wenn es wieder heisst: Winterpokal in Uerdingen!!!
Copyright © 2017 NBV. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.